Teilen Sie unsere Website:
Europäische Patienten-Akademie
  Wählen Sie Ihre Sprache:  

Florian Klett

Florian Klett, EUPATI Fellows Alumni-Koordinator

Er studierte Adventure Tourism Management (BA) und Projektmanagement (MSC) in Birmingham, Großbritannien. Leidenschaftlich über die Arbeit mit Menschen, ist er Pare Programm-Manager in der europäischen Rheumaliga - EULAR (www.EULAR.org), und ist zudem Generalsekretär bei FOREUM, der Foundation for Research in Rheumatology (www.Foreum.org).

Bei EULAR überwacht er die Umsetzung der Empfehlungen für die Beteiligung von Patienten in wissenschaftliche Tätigkeiten und koordiniert das Network of Patient Research Partners sowie die Aktivitäten des PARE (Menschen mit Arthritis / Rheuma in Europa) Kommittee , einschliesslich des Jugendnetzwerks von EULAR, Young PARE (www.youngpare.org).

IBei der Stiftung FOREUM unterstützt Florian Klett die Komitees, welche an Fundraising-Aktivitäten und Forschungsinitiativen für rheumatische und muskuloskelettale Erkrankungen beteiligt sind.

Ausserdem wirkt er auf nationaler Ebene mit, die Entwicklung der EUPATI-Landesplattform Schweiz voranzutreiben.

«Der Besuch des EUPATI-Kurses ist ein echtes Aha-Erlebnis. Die Energie und der Erfahrungsschatz der anderen Kursteilnehmer sind einfach inspirierend. Die Qualität und Relevanz dieser Ausbildung führen zu einem echten ‹Empowerment› und schaffen eine Zweckmässigkeit und Bereitschaft, das Umfeld, in dem wir leben, verstehen und verändern zu wollen.»

In 2017 ist Florian Klett zum EUPATI Fellows Alumni Koordinator geworden, er wird die Kontaktstelle sein für das EUPATI Programm, die Fellows und die nationalen Plattformen.